Jetzt hat’s mich erwischt

Posted by – 19. Oktober 2011

Vor 2 Jahren, als $damals-noch-nicht-Exkollege beim alljährlichen Seminar seinen Vortrag hielt, schloss er den Vortrag mit der Ankündigung, dass in einer der nächsten Vortragsreihen die Frau Maschinenbäuerin zu einer Weiterführung seiner Forschung dran sein würde. Ich habe herzlich gelacht und mir fest vorgenommen mich drum zu drücken.

Tja, und dann kam kürzlich $Chef auf mich zu. „Frau Maschinenbäuerin, wir brauchen noch einen Vortrag für das Seminar. Sie haben jetzt doch vorzeigbare Ergebnisse, wollen Sie das nicht machen?“ Und da sag‘ mal nein…

Jetzt habe ich die Ehre, am 3.11.  meine Arbeit der letzen drei Jahre vorzustellen1. Und vielleicht auch noch einen Teil der Arbeit von $andrer_Exkollege2, falls ich nicht genug Stoff zusammenkriege. Und das wo ich soo gern Präsentationen zusammenstöpsle. Und halte. Mal schauen um wieviele Oktaven sich meine Stimme diesmal erhöht.

  1. Üblicher Ort, übliche Zeit, liebe Exkollegen []
  2. der, der mich nach Istanbul hat fliegen lassen um sein Paper vorzutragen und dessen Daten ich für die Konferenz in Hawaii verwurschten durfte, danke nochmal []

1 Comment on Jetzt hat’s mich erwischt

  1. SonjaM sagt:

    Na, Deinen Hawaii leasure trip musst Dir eben verdienen. Wird schon werden. 😉