Heckwarze

Posted by – 8. Juli 2010

Doch, praktisch ist so ein Topcase schon. Und ich seh mich ja beim Fahren nicht selbst. 😉

Und wo ich grade schonmal in der Werkstatt war1, hab ich auch gleich wieder die Räder mit den Anakee montiert. Und dabei festgestellt, dass der hintere noch 2mm Profil hat. Nachdem ich am WE eine Spritztour2 von wahrscheinlich 400 km Autobahn machen werde, ist der wohl nächste Woche illegal und ich kann mir nen Neuen kaufen. Juhu. Wirklich geil, wie leise die Reifen im Vergleich zum K60 sind. Beim Bremsen hoppelt’s jetzt auch nicht mehr, und die KLE ist mit den Anakees auch ein klein wenig agiler und gleichzeitig ruhiger in Kurven. Den K60 heb ich mir für den nächsten Geländeurlaub auf, genug Profil hat er ja noch.

Diesmal hab ich den Ruckdämpfer nicht vergessen3, aber festgestellt, dass spätestens im Winter wohl eine Bremssattelüberholung fällig ist. Die Beläge hinten sind doch arg ungleichmäßig abgenutzt, und Kolben zurückdrücken sollte auch etwas leichter gehen.4

Dee Kettenmax wurde auch gleich ausprobiert, und es ist unglaublich, was da an Schmodder abgeht. Igittibäääh. Bissel Schlamm war auch noch dran, dieses Souvenir von Sardinien musste aber auch dran glauben. Genau wie der gerissene linke Handprotektor, der ausgetauscht wurde.

Zu guter Letzt wurde dann ausprobiert, wieso kein Strom bei meinem Zumo ankommt. Oh Wunder, es liegt mal wieder an der Halterung. Da das gerüchtehalber damit zusammenhängen kann, dass sie an Dauerplus hängthing, habe ich noch schnell die Sitzbank abgebaut und mit dem Kommentar „Das ist Elektrik, das kann ich nicht“ das Anklemmen an eine geschaltete Leitung delegiert.

Knapp 4 Stunden Gebastel, und ich hab die nächsten Projekte5

  1. Die Trägerplatte kam sich mit den Kofferträgerhaltepunkten ins Gehege und musste deshalb spanabhebend bearbeitet werden []
  2. Im Wortsinn, muss bei den rumkurenden Eltern den Garten gießen []
  3. bin ja lernfähig []
  4. Ja, ich habe passend zu den Bremsscheiben auch gleich die Beläge wieder gewechselt. []
  5. Bremsbeläge hinten, Bremssättel, Seitenständerverbreiterung) schon wieder auf der Liste. Macht Spaß. ((im Ernst []

4 Comments on Heckwarze

  1. Gegonaut sagt:

    Hallo,

    ich habe mir am Wochenende eine KLE zugelegt und lese hier nun etwas über eine Seitenständerverbreiterung. Hast Du ein passendes Teil auf dem Zubehörmarkt gefunden oder soll hier selbst etwas angefertigt werden ?

    Für Infos wäre ich dankbar.
    Schöne Grüße

    • die maschinenbäuerin sagt:

      Nein, da gibt es nichts zu kaufen, das müsste man sich wenn, dann selbst was basteln. In der Zwischenzeit bleibe ich beim System „Stein suchen (lassen) und unterlegen“

      • Gegonaut sagt:

        Mhm, Ok, Danke.

        Ich habe den „Footprint“ des Ständers mal abgezeichnet und Touratech angeschrieben. Die bieten für viele Maschinen „Seitenständerauflagenverbreiterungen“ an. Für die KLE nicht, aber vielleicht passt etwas gut, das für ein anderes Motorrad konzipiert wurde.