Alea jacta est

Posted by – 18. Februar 2010

Oder sunt? Kann ich mir nie merken Die Würfel sind gefallen. Eigentlich ja geworfen, im Sinne von „sie sind geworfen, jetzt kann man nur abwarten was passiert, Einfluss nehmen kann jetzt keiner mehr“. Und damit ist der Spruch ja eigentlich völlig unpassend, aber ich brauchte eine Überschrift, also egal.

Äh ja, wo war ich? Genau. Die Würfel sind gefallen. Oder wenigtens die Entscheidung, nämlich für K60. Kosten mit Aufziehen, Wuchten und Altreifenentsorgung 145€, 20€ weniger als die TKC80. Dafür halten sie laut sämtlicher Erfahrungsberichte länger und sind im Gelände ziemlich genau so gut.

Sehen nur leider nicht so geil aus. Soifz.

2 Comments on Alea jacta est

  1. Alea iacta est. Aleae iacta sunt. Der Würfel – die Würfel.

    Darfst aber gerne davon berichten, wie der K60 sich so gemacht hat. Wobei ich nicht glauben kann, daß er an den TKC80 im Gelände wirklich rankommt. Nur daß unser Schotterflanieren halt auch kein anspruchsvolle Gelände ist.

    • die maschinenbäuerin sagt:

      jahaa, aber alea – das Würfelspiel. So einfach ist das nicht. Ich behaupte einfach, das geht beides 😉
      Und natüürlich werd ich berichten, was denkst Du denn?