Category: Zubehör

Beschuht

Posted by – 27. April 2010

Beschuht

Räder1, Öl und Filter gewechselt. In der gleichen Zeit, in der an der KTM daneben ein Ölwechsel durchgeführt wurde.
More

  1. Auf den Gummihütchen auf den Radmuttern sind übrigens praktischerweise die Schlüsselweiten notiert []

Liebe Shoei-aner

Posted by – 25. April 2010

Habt ihr da was geändert?

Der XR1000 in XS passt zwar sehr straff, aber einwandfrei. Der Hornet in XS1 drückt an der Stirn. Das ist ja sooo gemein, der wär sehr praktisch für in den Urlaub zu fahren. Auf der Dosenbahn Visier zu, alles leise und ruhig, und im Schotter dann das Visier rausnehmen, Crossbrille dran und Luft kriegen.

  1. Und schwarz-orange, aber für 350€ statt 460€würd ich darüber glatt hinweg sehen, da kommen die schwäbischen Gene durch. []

Sachtmal…

Posted by – 4. April 2010

Sachtmal...

Ich hab die durch TT Süd gebotene Gelegenheit zum Rumspielen genützt, und mir kommt eine Frage: Meint ihr das ernst?

Ist ja nett, dass der zumo 660 im Gegensatz zu meinem 400er verschiedene Routen berechnet. Die Benennungen „Kürzere Zeit“ und „Kürzere Strecke“ hätte ich allerdings anders verteilt. Aber ich bin ja nur ein Mädchen, was weiß ich schon.

Alea jacta est

Posted by – 18. Februar 2010

Oder sunt? Kann ich mir nie merken Die Würfel sind gefallen. Eigentlich ja geworfen, im Sinne von „sie sind geworfen, jetzt kann man nur abwarten was passiert, Einfluss nehmen kann jetzt keiner mehr“. Und damit ist der Spruch ja eigentlich völlig unpassend, aber ich brauchte eine Überschrift, also egal.

Äh ja, wo war ich? Genau. Die Würfel sind gefallen. Oder wenigtens die Entscheidung, nämlich für K60. Kosten mit Aufziehen, Wuchten und Altreifenentsorgung 145€, 20€ weniger als die TKC80. Dafür halten sie laut sämtlicher Erfahrungsberichte länger und sind im Gelände ziemlich genau so gut.

Sehen nur leider nicht so geil aus. Soifz.

Auflösung – und gleich das nächste Rätsel

Posted by – 14. Februar 2010

Auflösung - und gleich das nächste Rätsel

So holte ich gestern früh denn die Bremsscheiben von der Post und fuhr nachmittags zur Werkstatt, den Süßen treffen, der dort das neu erworbene Zumo660 bzw. dessen Halter an die GS zu schrauben versuchte.1

Nachdem ich die Bremsscheiben in diesem völlig überdimensionierten Karton dann endlich gefunden hatte, hab ich mich zuerst mal über den Hinweis amüsiert, dass diese Bremsscheiben AUSSCHLIEßLICH von professionellen Motorradmechanikern montiert werden dürfen, weil die Bremse ja so ein sicherheitskritisches Teil am Motorrad ist2 und dann die Scheiben ausgepackt.

Als nächstes holte ich die Felgen hinter der KLE vor, legte sie auf den Boden und freute mich, die Bremsscheiben nun festschrauben zu können. Bremsscheiben vom Tisch heben, wieder ablegen, Handschuhe holen3, anziehen, Bremsscheiben wieder nehmen, zu den Felgen bringen, auf die Nabe legen, wundern. Zurück zur Verpackung, schütteln. Nix. Nochmal schütteln, auseinandernehmen, ubbs4, keine Schrauben?

Nein, keine Schrauben. Mift. Jetzt darf ich entweder Kawasaki den Wert der Bremsscheibenschrauben in Gold aufwiegen oder ich muss eine der vorhandenen Schrauben ausbauen, damit zu Schrauben-Toni gehen, sagen „so welche will ich!“ und wahrscheinlich mit 50 ct bis 1€ pro Schraube davonkommen.5 Da fällt mir die Wahl nicht wirklich schwer. 🙂

Was tut man also, wenn sich die Bremsscheiben weigern, sich ohne Schrauben befestigen zu lassen? Eine Möglichkeit ist natürlich, die Felgen mal zu säubern und sie sich bei der Gelegenheit näher zu betrachten. Was ich dann auch tat, und gleich was fand, das mir seltsam vorkam:

Es sieht aus, als hätte da jemand an der Felge rumgeschliffen. Das ist nicht nur oberflächlich, es fehlt deutlich sicht- und fühlbar Material. Nicht viel, aber immerhin. Keine Ahnung woher das kommt, ich hab jetzt erstmal den Verkäufer angeschrieben und warte auf eine Reaktion. Das schöne daran, dass die Felge von einem Gebrauchtteilehändler ist: wenn mir die Reaktion nicht passt, oder keine kommt, schick ich die Felge einfach wieder zurück. Müsste ich halt von jemand anders kaufen, es ist ja nicht so, als gäbe es wenige KLE-Felgen auf dem Markt. Ob ich der Felge so, wie sie ist, traue, weiß ich jedenfalls momentan nicht.

  1. Er wurde nicht ganz fertig, lag aber nur am Zeitmangel []
  2. Ja, ist sie, aber eine Bremsscheibe mit 6 oder 8 Schrauben am Rad zu befestigen und mit dem Drehmomentschlüssel anzuziehen, das bedarf nun wirklich keines Fachmanns. Nur eines Drehmomentschlüssels []
  3. Die DInger sind scharfkantig []
  4. Achtung, jetzt kommt die Auflösung: []
  5. 10.9er Material, die Form sieht mir auch nicht nach einer Allerweltsschraube aus, so ganz billig werden die auch dann nicht sein, wenn ich sie nicht bei Kawa kaufe. []

Fehlersuchbild

Posted by – 13. Februar 2010

Fehlersuchbild

Was stimmt hier nicht?

More

Juhuuu

Posted by – 2. Februar 2010

Teil eins meines neuen Projekts ist da. Sieht auch gar nicht so schlecht aus. *froi*

Mal schaun wann die andere kommt. Dann brauch ich noch Zubehör um den Wechsel jeweils einfacher durchführen zu können. Dann kanns auch fast schon losgehn.

Bahnhof?

Posted by – 28. November 2009

Bahnhof?

Wenn ich ehrlich bin, versteh ich nichtmal das.

Zum Geburtstag hab ich dem Süßen1 einen angeblich superdupertollen Benzinkocher geschenkt2. Testberichte etc. alles toll, also bestellt. Gestern Abend noch kurz vor Ladenschluss abgeholt und heute morgen überreicht. Ein wenig hatte ich mich ja schon gewundert, dass auf der Packung bis auf den Namen alles nur in Japanischen Schriftzeichen stand. Naja, dachte ich mir3, innendrin wird schon ne Anleitung auf Deutsch oder wenigstens Englisch sein.

Haha, weit gefehlt. Alles Japanisch. Inklusiv dem Aufkleber für die Benzinflasche mit der Kurzanleitung:

CIMG0003CIMG0004

Phil hat den Hersteller angeschrieben, und gefragt ob es auch eine Anleitung in lateinischen Buchstaben gibt. Nicht dass man ihn4 nicht zum Laufen brächte, aber grad was Reinigung, Wartung etc. angeht wär’s doch ganz nett zu wiessen was man da eigentlich tut/tun soll.

  1. los, alle hingehn und ihm gratulieren []
  2. Er soll mir ja beim Campingurlaub morgens meinen Tee machen können []
  3. oder auch nicht []
  4. den Kocher, nicht Phil []

Neues Zumo

Posted by – 15. November 2009

Mein Zumo hat ja in Sardinien den Dienst verweigert und war auch danach nicht mehr zu überreden mir zu sagen wo ich hin muss. Also zu Touratech getragen und gejammert.

Garmin stellte dann wohl das selbe fest wie ich: „gabodd!“ Entgegen meiner Hoffnung hatten sie aber noch 400er1 und schickten mir deshalb einfach ein Austauschgerät. Mit 2010er Karten für DACHZ2. Hmpf! Ich hatte doch eine Version für ganz Europa drauf, wenn auch die von 2008. Aah, die lässt sich über Mygarmin doch vielleicht auf das andere Gerät übertragen. Also einloggen, das neue Zumo registrieren und siehe da, ich kann entweder für die 2008er Karten einen zweiten Freischaltcode für das neue Zumo anfordern oder die DACHZ-Version kostenlos auf eine Westeurope-Karte updaten.

Blöd dabei ist nur, dass sich die Karten auf dem Gerät nur über MapSource installieren lassen und die aktuelle MapSource-Version nicht mehr unter wine läuft. Also $Süßen beauftragt, und siehe da es funktioniert.  Ich hab wieder nen Orientierungssinn, juhu

  1. ich hatte ja auf ein 550 gehofft“ []
  2. Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechei []

Waschtag mit Überraschung

Posted by – 23. September 2009

Waschtag mit Überraschung

Das schöne an meinem Crosshelm: Das Innenfutter lässt sich rausnehmen und bei 30°C in der Waschmaschine durchwaschen. Ist trotz Sturmhaube manchmal nötig.

Wenn man dann grad dabei ist, kann man den Helm auch mal von außen putzen und sich das Innenleben anschauen. So ein bischen nachträglich gegruselt hab ich mich schon, als ich die Wespe da so verkeilt sah. Glücklicherweise war sie mausetot, aber ich will nicht wissen, wann die da rein geraten ist, und ich will mir erst recht nicht vorstellen was gewesen wäre, hätte sie mich gestochen.

CIMG0073CIMG0075

In Zukunft vielleicht doch lieber wieder den Shoei?